#12von12 im Dezember 2018

#12von12 im November 2018

Oh menno, und schon wieder hab ich’s fast verpasst. Es ist nicht zu glauben, wie ich den immer gleichen Monatsablauf immer wieder vergesse… Nachhaltiger vergesslich bin ich echt nur bei #wmddgt. Ein Glück, denn dann schaffe ich die #12von12 heute noch und verweise mit freundlichen Grüßen auf draussennurkännchen. Da gibt es noch mehr davon, weil andere Menschen nicht so vergesslich sind!

Begonnen hat der Tag mit einem Matschauge und Husten beim Mittelkind und der Entscheidung, dass selbiges heute wohl zu Hause bleiben muss. Das Großkind bringen wir aber zusammen in den Kindergarten. Auf dem Rückweg tüdeln wir so vor uns hin, aber weil ich ja vergessen hatte, dass heute #12von12 ist, gibt’s davon keine Bilder. Erst als wir wieder zu Hause sind, ich mich erinnere und das Baby schläft. Also so zehn Sekunden halt. Alles wie immer hier. #1von12


Weitere zehn Sekunden Schlaf später beginnen der Butterkeks und ich ein Projekt. Erstmal Dinge aus dem Keller holen. #2von12

#12von12 im November 2018

Und dann Dinge zusammenkleben. Ich bin zufrieden. Ob Holzleim die richtige Wahl war, wird sich auch erst noch zeigen… #3von12

#12von12 im November 2018

Und weil wir geradeso in Fahrt sind, testen wir, ob eins Kumquat genauso trocknen kann wie Orangen. Ich werde berichten. #4von12

#12von12 im November 2018

Es folgt mittellange Geschenkekoordination. Das hasse ich an diesem Zeugs echt am Meisten: Jeder will es jedem recht machen und am Ende hat keiner mehr ne Ahnung, was si*er wollte und ob das jetzt passt. Was ganz sicher passt: Das unpädagogischste Geschenk aller Zeiten. Und das teuerste. Das Kind wird mich lieben. Wie sag ich`s nur dem Gatten?! #5von12

#12von12 im November 2018

Heute holt die Lübeckoma dankenswerter Weise das Großkind vom Kindergarten ab, dann werden Wiener serviert. Zuerst erobern aber zwei kleine widerspenstige Drachen den Tisch. Bei Euch auch immer? Orrrrrrr. #6von12

#12von12 im November 2018

Dann ist aber wieder Zeit für ein bisschen Stimmung hier. Bei mir läuft gerade dermaßen alles schief, dass ich jede Stimmung nehme, die ich kriegen kann. Salzlampe, Halloween, Obst, Wald- ist mir einerlei. Wissta Bescheid. #7von12

#12von12 im November 2018

Zucker soll ja angeblich auch ganz vorzüglich helfen… #8von12

#12von12 im November 2018

Es wird kreativ. Erst in Lego…#9von12

#12von12 im November 2018

Dann in.. äh… also wir haben Stifte klar gemacht. Zu meiner Verteidigung: Ich hatte drölf Spitzer und keiner von ihnen hatte die richtige Größe. Nu hab ich einen für 99 Cent und der passt für (fast) alle. #10von12

#12von12 im November 2018

Jetzt dürft Ihr raten, ob wir ganz wunderbar mit den Stiften gemalt haben oder plötzlich der unstillbare Wunsch nach Wasserfarben aufkeimte. 3… 2…. 1…. Richtig! #11von12

#12von12 im November 2018

Und dann habe ich völlig geistig umnachtet gedacht, ich könnte vielleicht endlich mal ein Logo für meine Seite- tja. Sagen wir so: Dank tatkräftiger Mithilfe habe ich ein sehr cooles Halloween-Banner, würde ich meinen. #12von12

#12von12 im November 2018

Es ist übrigens erst halb drei. Aber ich bin durch. Also mit den Nerven. Ich schiebe die Meute nach draußen, schließe das veranstaltete Chaos drinnen ein und tue so, als hätte ich Mainzelmännchen oder eine Putzkraft. 

Küsst die Kinder. Schickt mir Kraft und Nerven. Dieser Dezember ist nicht mein Monat. Achja, hab ich schon gesagt, Ihr sollt die Kinder küssen? Küssen!

Eure Julia

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Hallo.Das Gebaute ist der Hit! Habt ihr die Materielien selbst gesammelt und vorbearbeitet?
    Viele Grüße aus Köln.Katharina
    PS: wer mag schon den Dezember?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.