Adieu Welt

Adieu Welt

In einer fiesen Minute hat ein Mensch einst zu mir gesagt: „Die echte Welt besteht halt nicht nur aus Honig und Kindermachen, Julia!“ Für die letzten drei Jahre kann ich mit Fug und Recht behaupten: Doch! Meine schon. Und so anstrengend das ist, so schön war es auch. Aber Dinge ändern sich und Eltern beenden ihre Elternzeit und kehren in ihre Erwerbsarbeit zurück. So da denn schon eine ist. Things change!

Weiterlesen

Überheblichkeit kommt vor dem Knall

Überheblichkeit kommt vor dem Knall

Ich treibe mich ja (nicht nur Blogbedingt) durchaus in diesen ominösen sozialen Medien herum. Und dort scheint gerade etwas Mode zu sein, was mich wirklich zur Weißglut treibt- es ist nicht neu und nicht spektakuläre aber wirkungsvoll: Sobald eine Person ihren sicheren Wissens- und Themenkreis verlässt und erste Schritte in neue Richtungen wagt, kann es passieren, dass ihr anderer Leute Arroganz und Überheblichkeit plötzlich den Boden unter den Füßen wegzieht. Denn statt Motivation und Unterstützung spielt inzwischen Spott und Hohn viel zu oft die Hintergrundmusik in solchen Fällen.

Weiterlesen

Mama müde. Mäh!

Mama müde. Mäh!

Ich kann es ja selbst schon kaum noch hören. Mütter sind müde. Immer. Und das sagen sie auch. Immer. Und falls sich eine Mutter erdreisten sollte NICHT müde zu sein, oder ein Kind zu haben, das Mittagsschlaf macht, ist sie RAUS. Mindestens, bis sie Augenringe bin nach Bagdad nachweisen kann. Mindestens!

Weiterlesen