Der Kita-(K)Eingewöhnungs Blues I

Der Kita-(K)Eingewöhnungs Blues I

Ihr Lieben, die letzten Wochen war meine virtuelle Umgebung voll von Eltern, die ihr Kind eingewöhnt haben. In die Schule, in die Kita, in den Kindergarten. Mit Tränen. Ohne Tränen. Und vor allem: Alle in dem Wunsch, das Kind möge eine schöne Zeit haben. Wo auch immer es Zeit ohne die engsten Bezugspersonen verbringt, möge es sich dennoch geborgen und frei zugleich fühlen. Gar nicht so einfach. Ehrlich.

Weiterlesen

„Kinder brauchen“… my Ass.

"Kinder brauchen"... my Ass!

Kita/KiGa/Betreuung. Das ist SO ein Wespennest. Aber ich kann nicht anders. Ich muss ein bisschen motzen. Und ich werde nicht nett sein. Deswegen erstmal zur Sicherheit: Dieser Text motzt nicht mit Dir, wenn Du zwischen null und drölf Kinder hast, sie betreuen lässt oder nicht, darüber berichtest oder nicht, dich dafür interessierst oder nicht, solange Du folgenden Satz NICHT im Repertoire hast: „Kinder brauchen das.“

Weiterlesen

Kinderbetreuung oder Sisyphos Teil 1

Kinderbetreuung oder Sisyphos

De facto gehen meine Zwerge ja weder in die KiTa noch in den KiGa. Sondern zur TaPfl. Und wenn ihr diesen Satz verstanden habt, hattet ihr vermutlich eine ähnliche Such-Odyssee inklusive Gewissensbisse und allem drum und dran, wie wir. Denn: Fremdbetreuung ist nicht gleich Fremdbetreuung (uuuh, allein das Wort!) und bei der Betreuungsfrage gibt es die unvermeidlichen Glaubenskriege. Darum lege ich mich mal gar nicht fest. Jedem das Seine. Ich erzähle hier nur ein bisschen von Meinem.

Weiterlesen