Bääääm! Oder: Warum ich die Trotzphasenwutanfallskönigin bin.

Bääääm! Oder: Warum ich die Trotzphasenwutanfallskönigin bin.

Ihr Lieben, meine Einstellung zum Thema Trotzphase kennt Ihr ja eigentlich schon. Und im Grunde hat sich daran auch nichts geändert. Aber ein Teilgebiet der Trotzphase sind Wutanfälle. Diese Phasen allumfassender Wut auf jede*n und alles. Egal ob es atmet oder nicht. Oft stehe ich völlig ratlos neben einem meiner Kinder und sehe es wüten. Denke leise „Doch Trotzphase?“ und ärgere mich gleich wieder über meine eigene Unsicherheit. Ein paar Änderungen der Umstände, Wut verraucht, Thema durch. Neulich in der Judohalle hatte ich aber eine Art Verständnis-Durchbruch. Ich hatte nämlich selbst einen Trotzphasenwutanfall.

Weiterlesen

Geheimwaffe Kuschelkinder

Geheimwaffe Kuschelkinder

Ihr Lieben, Ihr wisst vermutlich: Ich steh nicht allzusehr auf durchgängigen Körperkontakt. Ich habe das tatsächlich auch schon verbloggt und obwohl ich immer wieder böse Blicke von allen möglichen Seiten ernte, ich stehe dazu: Mein Körper gehört auch gegenüber meinen Kindern mir. Also manchmal. Aber wenn alles und jede*r besonders scheiße ist, die Tage dunkel und die Nächte lang und schlaflos, dann habe ich eine Geheimwaffe, die definitiv mit Berührung und Körperkontakt zu tun hat. Kein Jux.

Weiterlesen

Was kostet Dein Alltag?

Was kostet dein Alltag?

Ihr Lieben, ich habe berichtet, dass wir zwei Kinder quasi zeitgleich in einem Kindergarten eingewöhnt haben. Und ich bestehe darauf, dass das eine großartige und wunderbare Erfahrung war! Denn besser hätte ich es mir kaum vorstellen können. Die Kinder sind zufrieden, ich bin voller Vertrauen und unser Tag hat eine Struktur, die es dem Großkind nächsten Sommer erleichtern wird, sich in der Schule einzufinden. Jetzt wartet Ihr aufs große ABER, ne?!

Weiterlesen

Montag-Morgen-Chaos Queen

Montag-Morgen-Chaos Queen

Moin Ihr Lieben! Es ist Montag Morgen, halb zehn im Chaos. Im Chaos? Im Chaos. Es war schließlich Wochenende und mir scheint es, als wäre wirklich egal, wie viel Mühe ich mir gebe. Denn spätestens Montag Morgen bricht das Chaos über mich herein und ich habe keine Ahnung, wie ich das in den Griff bekommen soll.

Weiterlesen
1 2 3 5