Laaangweilig! Wie viel Programm muss sein?

Wangleilig! Wie viel Programm muss sein?

Ihr Lieben, ich sag`s mal so: Wenn ich jedes Mal, das der Butterkeks proklamiert, ihm sei wangleilig (sic!), direkt eine gute Spielidee oder besser noch ein gutes Spiel in der (gedanklichen) Hosentasche hätte, dann wäre ich echt beeindruckt von mir. Ihr ahnt es aber schon: Hab ich nicht. Nicht mal im Ansatz. Und während die Einen das gerne für elterliche Inkompetenz erklären dürfen, flüstere ich Euch zu: Hab ich auch gar keinen Bock drauf. Und nicht mal ein schlechtes Gewissen. Weil Langeweile auch wirklich wertvoll sein kann. Wissta bescheid!

Weiterlesen

So langsam müsstets Du doch aber…

Du müsstest Doch langsam Mal...

Was ich müsste? Ich sitze hier, an einem Dienstag Morgen und denke mir: „Du dusslige alte Kuh, jetzt hast Du drei Kinder, Du hast zwei davon zum Teil schon mehrfach irgendwo eingewöhnt und Du hast den besten Tagespflegemenschen der Welt an der Angel. JETZT ENTSPANN DICH DOCH MAL VERDAMMT!!!“

Weiterlesen

Januskopf und Sisyphos

Zum in-die-Tischkante-Beißen

Ihr Lieben, es ist sicher nichts Neues, wenn ich Euch eröffne, dass Eltern schon immer mehrere Dinge zur gleichen Zeit tun mussten. Oder sein mussten. Obwohl mich anfangs Atmen und Denken zeitgleich schon leicht in Panik versetzte, kann ich mit Fug und Recht sagen: Das zumindest klappt inzwischen gut. Damit alleine ist es aber ja nicht getan, ne?!

Weiterlesen
1 2 3 43